Marketing Blog
Du machst den Unterschied

Du machst den Unterschied!

Warum du andere niemals kopieren solltest – never ever!

Uns wird unser ganzes Leben lang erzĂ€hlt, dass wir nur „richtig“ sind, nur bestehen können, wenn wir genauso sind wie alle anderen. Die gleichen Leistungen erbringen. Die gleichen Jobs machen. Und genauso wohnen, leben und lieben, wie alle anderen auch.

Und so gehen wir dann auch unser Business an.

Warum sollte das, was schon in der Schule falsch war fĂŒr dein Business funktionieren?

Am Anfang ist es ganz normal sich an anderen zu orientieren. An der genialen Konkurrenz, den Überfliegern. An dem was man halt so macht oder was man selber richtig gut findet. Wie man sein Business halt am liebsten hĂ€tte. Wo man hin will.

Zack – unter Wert verkauft!

Was aber dabei rauskommt ist lediglich eine farblos Kopie. Ein kleines Plagiat ohne jedwede AuthentizitÀt.

Ein Zombie, der im ewig langweiligen Mittelmaß steckenbleibt! Mittelmaß verhindert nicht nur Innovationen, sondern sperrt dich auch in die Austauschbarkeitsfalle. Denn, wenn alles gleich ist bleibt als einziger Unterschied der Preis. Nicht gut!

AuffÀllig werden

Du kommst nicht dort an, wo du hinwillst wenn du andere kopierst. Vorbilder, wie Bill Gates, Steve Jobs oder Elon Musk wurden ja erst dadurch zu Vorbildern, weil sie etwas anders gemacht haben. Weil sie Ecken und Kanten gezeigt haben. Sie mit dem, was sie tun und wie sie sind fĂŒr Reibung gesorgt haben.

Auffallen kann man nur indem man sich traut seine Andersartigkeit raus zu lassen, sich traut auch durchaus negativ aufzufallen. Indem man eben nicht Everybody’s Darling ist.

Bleibe dir treu – geh deinen eigenen Weg

Das du heute so bist, wie du bist hat ja seinen Grund. Liegt in dem, was du gemacht, erlebt und getan hast. Ist das Resultat deiner Fehler, deiner Erfolge und deiner Begabungen. Dein Leben hat dich besonders gemacht. Besonders indem, wie du Dinge wahrnimmst, wie du Lösungen erarbeitest und mit Menschen umgehst. Nutze deine Einzigartigkeit zur Differenzierung!

Just be yourself!

Heldengeschichten

Bei Menschen, wie Mark Zuckerberg, Steve Jobs und Elon Musk fallen nicht nur kleine Extravaganzen im Kleidungsstil auf.

Sie alle haben eine spannende, eine inspirierende Geschichte. Eine Geschichte voller RĂŒckschlĂ€ge, voller Verluste, rauschender Erfolge und IrrtĂŒmer. Sie sind die Helden ihrer Geschichte.

WiderstĂ€nde und RĂŒckschlĂ€ge sind die Bösewichte, die es braucht um den Held ĂŒber sich hinauswachsen und wahrhaft strahlen zu lassen.

Was ist deine Geschichte?

Du bist nicht kopierbar!

Kein anderer Mensch auf diesem Planeten wir deine Leistung so erbringen, wie du es tust. Deine Persönlichkeit ist der beste Kopierschutz ĂŒberhaupt!

Deshalb ist es so unglaublich wichtig, dass du deine einzigartige Persönlichkeit nicht nur in deine Arbeit einfliessen lĂ€sst, sondern in deine gesamte Außenwirkung. In deine Texte, deine Bilder, Grafiken, Farben und deine Kundenansprache. Und das du deine eigene Heldengeschichte erzĂ€hlst.

Lesetipp: Querdenker als FĂŒhrungskraft.

In diesem Sinne wĂŒnsche ich dir den Mut und die Klarheit du selbst zu sein – auch oder gerade in deinem Business.
Das Weitersagen ist ausdrĂŒcklich erwĂŒnscht! 😉


Bildnachweis
Boy | Pexels by Porapak Apichodilok